Menu

Standorte

Feuerverzinkung

Behältertechnik

Gitterroste

Beschichtung

Über uns

News/Aktuelles


Kategorie: Gruppennachrichten

16.03.2018

Feuerverzinken verständlich gemacht


Kolpingfamilie Neuenkirchen bei den Rietbergwerken zu Gast

Die Besucher der Kolpingfamilie Neuenkirchen bei der Besichtigung des Verzinkungskessels der Rietbergwerke.

Am 16.03.2018 besuchten 24 Mitglieder der Kolpingfamilie Neuenkirchen die Rietbergwerke, um einen Blick in das Tagesgeschäft des ansässigen Unternehmens zu erhalten. Obwohl das Feuerverzinken in vielerlei Hinsicht Verwendung findet, ist es unter Privatleuten recht wenig bekannt. Grund genug für den Stammsitz der Seppeler Gruppe, grundlegendes Wissen zu den Themen Korrosionsschutz, Feuerverzinkung und DUPLEX-Beschichtung in verständlicher Weise zu vermitteln. 

Die Kolpingfamilie wurde durch den Geschäftsbereichsleiter Michael Pauleickhoff herzlich begrüßt. Nach der Vermittlung der grundlegenden Theorie übernahm Rainer Austerjost, Paint-Inspektor und technischer Leiter der Rietbergwerke, den praktischen Part und führte die Besucher durch die Anlagen.

Von der Vorbehandlung bis hin zur Nacharbeit erfuhren die Gäste vor Ort, welche Besonderheiten das Feuerverzinken und Beschichten ausmachen. Highlight war die Tauchung von beeindruckend großen Stahlteilen im Herzstück der Anlage – dem Verzinkungskessel. Bis zu 10 t schwere und 23 m lange Teile können hier wirksam vor Korrosion geschützt werden und das bis zu 100 Jahre. Aufgrund der Länge des Kessels, wird in Rietberg nicht nur regionale Ware verzinkt, sondern auch Verzinkungsgut im XXL-Format aus ganz Deutschland.  

Hubert Dreisewerd, der die Organisation der Besichtigung von Seiten der Kolpingfamilie übernahm, bedankte sich für den interessanten Einblick in das Tagesgeschäft des fast 100 Jahre „jungen“ Unternehmens. Die regelmäßigen Besuche der Kolpingfamilie in verschiedensten Industriebetrieben sind für die Teilnehmer immer wieder informativ und beeindruckend.


Anfrage
starten

05244 983 - 0