Menu

Standorte

Feuerverzinkung

Behältertechnik

Gitterroste

Beschichtung

Über uns

News/Aktuelles


Kategorie: Gruppennachrichten

24.06.2015

Der Name ist Programm


Paul Heinemann jetzt Feuerverzinkung Osnabrück

Paul Heinemann jetzt Feuerverzinkung Osnabrück
„Der neue Name ist ein klares Bekenntnis zum Standort und gegenüber den Kunden in der Region“, zeigt sich Geschäftsbereichsleiter Klaus Großegesse überzeugt. Seit Mitte Mai lautet der neue Name der Paul Heinemann GmbH & Co. KG nunmehr Feuerverzinkung Osnabrück GmbH & Co. KG. Damit folgt man nicht nur der Überzeugung im Mutterhaus, der Seppeler Gruppe, Kerngeschäft und Standort im Firmennamen zu verankern. Vielmehr ist nun jedem im Großraum Osnabrück klar: Wenn es ums Feuerverzinken geht, sind Sie hier in guten Händen.

Die Umfirmierung ist nur einer von mehreren Schritten, die Feuerverzinkung Osnabrück für die Zukunft fit zu machen. Leistungsspektrum und Service werden konsequent und Schritt für Schritt ausgebaut. So sorgt eine neue Ofenanlage inklusiver neuem Kessel für weitere Verzinkungsoptionen: „Konnten unsere Kunden bislang Behälter, Schlosserware oder Zäune in Osnabrück verzinken lassen, können nun auch wesentlich größere Teile angenommen werden wie sie Fahrzeughersteller oder Pferdestalleinrichter benötigen“, erklärt Klaus Großegesse. Der Kessel hat eine Länge von 8,80 Metern, eine Breite von 1,75 Metern und eine Tiefe von 3,50 Metern. Über den Jahreswechsel wird noch die Vorbehandlung umgebaut und der Trockenofen installiert, damit die Tiefe des Kessels auch in vollem Umfang genutzt werden kann. Das alles kommt bei den Kunden vom nördlichen Emsland bis ins südliche Münsterland und Holland sehr gut an, bestätigt Pascal Monkenbusch, der als Verkaufsleiter den direkten Draht zu den Kunden pflegt: „So sind wir noch flexibler und liefern noch bessere Qualität – ein wichtiges Signal für unsere Kunden.“

Neu ist seit April letzten Jahres das Feinverputzen vor Ort inklusive der Pulverbeschichtung, die in regionaler Kooperation durchgeführt wird. Weitere Zusatzarbeiten können je nach Bedarf der Kunden erledigt werden. Neben Klaus Großegesse, der das Feuerverzinkungsgeschäft seit 30 Jahren kennt und von der Pike auf gelernt hat, ist es Pascal Monkenbusch, der den Kunden beratend zur Seite steht. Uwe Krohn, der nicht nur die Qualität sicherstellt, kümmert sich auch um den umfangreichen Umbau.

Neben dem verbesserten Leistungsspektrum ist es besonders der Service, der den Unterschied macht. Und hier tut man bei der Feuerverzinkung Osnabrück ebenfalls eine Menge. Die Warenannahme als zentraler Dreh- und Angelpunkt der Verzinkerei wurde vor Kurzem komplett neu aufgestellt. Mit der Einführung von Barcodes etwa wird die Auftragsabwicklung für den Kunden erheblich vereinfacht. Die Datenerfassung erfolgt deutlich schneller und effizienter.

Kundenvorgaben werden zentral hinterlegt und in die internen Prozesse integriert und auch der Tourendienst wurde flexibilisiert. Insofern ist die Namensänderung vor allem eines: Das sichtbare Zeichen für jeden, dass es rund ums Feuerverzinken einen weiteren Standort mit Seppeler Qualität gibt: Die Industriestraße 5 in Westerkappeln.


Anfrage
starten

05244 983 - 0