Menu

Standorte

Feuerverzinkung

Behältertechnik

Gitterroste

Beschichtung

Über uns

Kontakte

Steckbrief

Man geht nie so ganz, gerade bei der Seppeler Gruppe. Oft bedeutet der Einstieg als Auszubildender ein lebenslanges Bündnis. 50 Jahre, das haben bisher nur Wilfred Nordmann und sein Vorgänger Karl-Ludwig Morfeld geschafft.

Vor- und Nachname: Wilfred Nordmann
Geburtstag: 30. April 1951
Wohnort: Rietberg
Beruf: Generalbevollmächtigter Feuerverzinken und Beschichten i. R.

Mein erster Tag bei Seppeler ist...
schon etwas länger her. Dennoch erinnere ich mich gut. Als 14-Jähriger habe ich 1966 als Auszubildender bei den Rietbergwerken angefangen. Meine erste Station war die Buchhaltung. Dort trugen die Herren noch Ärmelschoner, wie man sie nur noch aus Filmen kennt. Gott sei Dank gab es eine junge attraktive Kollegin im Minirock. Sonst wäre ich wahrscheinlich nicht geblieben. Über die Jahre habe ich viel gelernt und die Verzinkerei in verschiedensten Positionen begleitet. Schon damals gehörten die Rietbergwerke zu den modernsten Feuerverzinkereien. Und das haben wir stetig weiterentwickelt. Gemeinsam, mit dem gesamten Team. Heute ist die Seppeler Gruppe etwas größer. Aber die Kundenwünsche zu erfüllen und dabei den Gruppengedanken zu leben, stand immer ganz oben auf meiner Agenda. Auch nach 50 Jahren.

Hobbys
Fahrradfahren, der Rietberger Karnevalsverein und der FC Bayern München

Lieblingsmusik
Ganz klar: die Beatles.

Lebensziel
Definitiv mindestens 92 Jahre werden.

Downloads

Steckbrief Wilfred Nordmann [121 KB]

Anfrage
starten

05244 983 - 0