Menu

Standorte

Feuerverzinkung

Behältertechnik

Gitterroste

Beschichtung

Über uns


Auszubildende zum Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik

Eingangsvoraussetzungen: Sekundarabschluss, Fachoberschulreife / Schwerpunkte: Mathe, Chemie, Technik

Auszubildende zum Verfahrensmechaniker/-in sind in folgenden Abteilungen des Unternehmens eingebunden:

  • Planen der Arbeitsabläufe, Koordinierung von Fertigungsprozessen und Vorbereitung der Werkstücke für die Beschichtung
  • Auftragen von Farben, Lacken und anderen Beschichtungsstoffen auf Holz, Metall und Kunststoffflächen
  • Überwachung und Steuerung von Maschinen und Anlagen, mit denen die Materialien beschichtet werden

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.