Menu

Standorte

Feuerverzinkung

Behältertechnik

Gitterroste

Beschichtung

Über uns

News/Aktuelles


Kategorie: Gruppennachrichten

18.08.2020

Angebot komplettiert - Neue Pulverbeschichtung bei Helling & Neuhaus


Bauteile können automatisiert beschichtet werden oder in der Handpulverkabine durch qualifizierte Mitarbeiter.

Neben Feuerverzinkung und Gitterrostfertigung bietet Helling & Neuhaus, ein Unternehmen der Seppeler Gruppe, seit Jahresbeginn 2020 eine ausgeweitete Kompetenz im Bereich Pulverbeschichtung an. Mit der neuen Pulverbeschichtung, mit nasschemischer Vorbehandlung komplettiert der Gütersloher Spezialist nun sein Angebot. „Dabei erfüllen wir ebenso die hohen Qualitätsanforderungen, die unsere Kunden bereits in der Feuerverzinkung an uns stellen. Wir sind damit in der Lage einen umfassenden Korrosionsschutz aus einer Hand anbieten zu können“, so Frank Sommer, Geschäftsbereichsleiter Feuerverzinkung und Beschichtung von Helling & Neuhaus. Im Vorfeld wurde durch den Bau einer Hallenerweiterung auf einer Fläche von ca. 3.200 m2 ausreichend Platz für die neue Pulveranlange geschaffen.

Durch die vielfältige Farbgestaltung lassen sich Bauteile individualisieren – ein Trend im Metallbau: immer mehr feuerverzinkte Geländer, Balkonanlagen, Zaun- und Toranlagen werden so aufgewertet und akzentuiert.

Für den Planungsprozess wurden die Experten der AB-Anlagenplanung GmbH hinzugezogen und auf Basis der gemeinsamen Detailplanung und dem neuen Hallenlayout das Pflichtenheft entwickelt. Besonderes Augenmerk wurde auf eine zukunftssichere und umweltfreundliche Vorbehandlungstechnologie gelegt. Die Entscheidung fiel auf eine nasschemische Vorbehandlung durch Zinkphosphatierung und chromfreie Nanopassivierung. Hierdurch ist es möglich, Schwarzstahl, feuerverzinkten oder sendzimirt verzinkten Stahl sowie Aluminium entsprechend der hohen Qualitätsvorgaben von Helling & Neuhaus mit Pulverlack zu beschichten.

Bauteilgrößen von bis zu 7000 (L) x 2300 mm (H) x 1200 mm (B) und mit einem Gewicht von bis zu 1000 kg können in der neuen Anlage problemlos beschichtet werden. Alle Daten des Prozesses werden zur Qualitätssicherung automatisch erfasst und zur Dokumentation dem einzelnen Auftrag zugeordnet.

Mit der neuen Anlage weitet Helling & Neuhaus sein Angebot auf neue Bereiche aus. „Als Spezialist für korrosionsgeschützte Oberflächen erweitert Helling & Neuhaus damit ideal das umfangreiche Leistungsspektrum der Seppeler Gruppe“.


Anfrage
starten

05244 983 - 0