Menu

Standorte

Feuerverzinkung

Behältertechnik

Gitterroste

Beschichtung

Über uns

News/Aktuelles


Kategorie: Gruppennachrichten

07.06.2022

Neue Feuerverzinkung in Genthin: Wir bauen Zukunft


Was im Frühjahr 2021 mit einem ersten Spatenstich begann, wurde nun vollendet. Unsere neue Feuerverzinkung in Genthin hat ihren Betrieb aufgenommen! Mehr als 80 Mitarbeitende geben hier auf 17.800 Quadratmetern Fläche täglich ihr Bestes, um die individuellen Wünsche unserer Kunden zu erfüllen. Teil der Anlage ist ein 13 Meter langer Verzinkungskessel, der in der 5.800 Quadratmeter großen Halle betrieben wird. Hierin können bis zu vier Tonnen schwere Bauteile bearbeitet werden - bei einem Rohgutdurchsatz von 16 Tonnen pro Stunde! Beeindruckende Zahlen und ein Ergebnis, das wir mithilfe modernster Steuerungstechnik, digitalen Prozessen und einem optimierten Anlagenlayout erreichen. Unsere Feuerverzinkung gehört so zu den leistungsstärksten ihrer Art und übernimmt die Aufgaben des bereits bestehenden Genthiner Standorts. Teil der Umstrukturierung ist auch eine neue Firmierung. So wird die Feuerverzinkung Genthin GmbH & Co. KG von der neuen Adresse Am Werder 2 aus, künftig unter dem Namen Seppeler Feuerverzinkung Genthin GmbH & Co. KG agieren.

Das ist aber nicht alles. Denn mit Sven Wening wird ein erfahrener Vertriebs- und Logistikexperte als neuer Geschäftsbereichsleiter die weitere Entwicklung des Seppeler-Standorts vorantreiben. Sven Wening übernimmt damit die Nachfolge von Joachim Ryssmann, der an ursprünglicher Wirkungsstätte seit 2014 als verantwortlicher Geschäftsbereichsleiter die Geschicke des Standorts mit großem Engagement und viel Erfolg voranbrachte. Unter der neuen Führung wird der Genthiner Standort nicht nur wirtschaftlich, sondern auch besonders ökologisch neue Maßstäbe setzen. Denn geschlossene Stoffkreisläufe, eine mehrstufige Wärmerückgewinnung und eine Photovoltaikanlage sorgen dafür, dass wir nicht nur wirtschaftlich effizient, sondern auch nachhaltig produzieren. Das bedeutet: Gesetzliche Grenzwerte für Schadstoffemissionen werden in Genthin um ein Vielfaches unterschritten. Das freut auch unsere Kunden, die ebenfalls immer häufiger klimafreundlich agieren. So bauen wir gemeinsam Zukunft.