Behältertechnik

Scroll Down

05244 983-0
info@seppeler.de
Zum Anfrageformular

SCHWEISSEN UND STAUNEN

Unsere Transportbehälter sind ein begehrtes Gut. Eine erfreuliche Tatsache, die neue Anforderungen an unsere Produktion stellt. Deshalb haben wir in eine weitere hochmoderne Roboterzelle investiert.

Rietberg

  • Unterstützung in Produktionsprozessen
  • Verpacken der Ware
  • operative Verantwortung für die Anlage & Fachliche Führung eines kleinen Teams
  • Einrichtung & Inbetriebnahme der Anlage
  • Gute Deutschkenntnisse erforderlich
  • Versorgung der Arbeitsplätze mit Material
  • Be- und Entladen der LKWs
  • Staplerschein notwendig
  • Durchführung von Produktprüfungen
  • Kontrolle der Personal- und Betriebshygiene und Überwachung der Metalldetektoren
  • Bereitschaft in Wechselschicht zu arbeiten

Produktionskapazitäten rauf, Kosten und Durchlaufzeiten runter – um einer solchen Anforderung gerecht zu werden, braucht man heutzutage neben Fachpersonal die Unterstützung von Hochleistungsrobotern. Sie müssen die Bauteile erkennen, an den unzugänglichsten Stellen schweißen und die Teile danach wieder in das Fördersystem zurücklegen. Solche Roboter gibt es nicht von der Stange. Wie kommt man also zum perfekten Schweißautomaten?

JAHRELANGE ENTWICKLUNG

Die Entwicklung einer solchen Innovation dauert in der Regel mehrere Jahre, doch diese Investition lohnt sich. Die neue Anlage wird – neben höheren Produktionszahlen – noch mehr Individualität in der Serienfertigung ermöglichen. Die Roboter sind in der Lage, unterschiedlich geformte Bauteile zu erkennen, entgegenzunehmen, passgenau zu schweißen und dann wieder in das Fördersystem zu geben. Das Zusammenspiel der zwei Roboter ermöglicht außerdem unzählige Schweißpositionen, mit denen die optimale Lage für eine Schweißnaht exakt eingestellt und wiederholt werden kann. Ein Faktor, der weiter zu unseren hohen Qualitätsstandards beiträgt.

28 Meter

ist die gesamte Schweißanlage mit Transportbahn lang und hat eine Tragkraft von 700 Kilogramm.

  • Unterstützung in Produktionsprozessen
  • Verpacken der Ware
  • operative Verantwortung für die Anlage & Fachliche Führung eines kleinen Teams
  • Einrichtung & Inbetriebnahme der Anlage
  • Gute Deutschkenntnisse erforderlich
  • Versorgung der Arbeitsplätze mit Material
  • Be- und Entladen der LKWs
  • Staplerschein notwendig
  • Durchführung von Produktprüfungen
  • Kontrolle der Personal- und Betriebshygiene und Überwachung der Metalldetektoren
  • Bereitschaft in Wechselschicht zu arbeiten
  • Unterstützung in Produktionsprozessen
  • Verpacken der Ware
  • operative Verantwortung für die Anlage & Fachliche Führung eines kleinen Teams
  • Einrichtung & Inbetriebnahme der Anlage
  • Gute Deutschkenntnisse erforderlich
  • Versorgung der Arbeitsplätze mit Material
  • Be- und Entladen der LKWs
  • Staplerschein notwendig
  • Durchführung von Produktprüfungen
  • Kontrolle der Personal- und Betriebshygiene und Überwachung der Metalldetektoren
  • Bereitschaft in Wechselschicht zu arbeiten